Unangenehme Gerüche und unbefugten Zugang zu Deinen Mülltonnen vermeiden

Rote Mülltonnenbox

Mülltonnen stehen praktisch in jedem Innenhof und sorgen für Ordnung. In einigen Fällen treten jedoch Probleme auf, die sich durch eine kluge Handlungsweise jedoch unter Umständen auch sehr leicht verhindern lassen.

Eine Mülltonnenbox 2er ist hier nur eine von ganz vielen möglichen Lösungsansätzen, da sie mit dazu beträgt für deutlich mehr Ordnung zu sorgen.


Bloß nicht nachlässig sein

Viele Verwaltungen und Hausbesitzer versäumen es, ihre Mülltonnen zu sichern. Dies macht ihre Häuser anfällig für Diebe und Abfallentsorgungsprobleme. Das Aufbewahren von Müll in Säcken erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass er durch Tiere und Menschen kontaminiert wird. Es sollte in jedem Fall also auch darauf geachtet werden, dass der Müll nicht in Säcken vor den Tonnen verweilt, da es so wiederum zu sehr unangenehmen Gerüchen kommen kann.

Probleme mit dem Müll belasten die Umwelt und sind ein enormes Risiko für die Sicherheit

Sehr viele Müllentsorgungssysteme arbeiten leider nicht effektiv. Sie kontaminieren und schädigen somit das Wassersystem mit schädlichen Bakterien. Dies führt zu gesundheitlichen Problemen für Menschen, die in der Nähe von Müllentsorgungsanlagen wohnen. Doch Probleme in diesem Bereich können bereits bei der Entsorgung auf den einzelnen Innenhöfen beginnen. Doch welche mögliche Lösung kann sich hier finden? Ein Wächter für die Mülltonne sorgt dafür, dass niemand unbefugt Müll entnehmen oder auch gefährliche Abfälle über den Hausmüll entsorgen kann. Ein weiteres sehr großes Problem ist die unbefugte Entsorgung von Sperrmüll. Auch hier kann der sogenannte Müllwächter für schnelle und effiziente Abhilfe sorgen.

Der klassische Zaun um die Mülltonnen herum

Eine Sicherheitsvorrichtung für die Mülltonnen sorgt ebenfalls dafür, dass sich die Probleme immer weiter verringern. Hier geht es in der Regel um einen stabilen Zaun, der die Tonnen schützt. Die einzelnen Mieter gelangen dann durch den jeweiligen Schlüssel zu den Mülltonnen. Ein solches System sorgt nicht nur in der Tendenz für mehr Hygiene, sondern hilft auch dabei, den Gesamtumfang des Mülls zu reduzieren. Hier ist auch an die unrechtmäßige Nutzung durch Fremde zu denken, die nun nicht mehr so einfach durch das Tor gelangen können.

Eine gute Trennung von Müll ist ein ganz wesentlicher Aspekt für die Umwelt

Wer für mehr Ordnung und Sauberkeit sorgen will, der sollte ebenfalls die Mülltrennung im Auge behalten. Wird Müll nach den geltenden Vorschriften getrennt, so kann man hier annehmen, dass weniger unangenehme Gerüche entstehen. Außerdem wird so wiederum die Umwelt geschont. Die Trennung von Müll ist dabei recht einfach. Zu unterscheiden ist vornehmlich zwischen Restmüll (oft schwarze Tonne), der gelben Tonne für Verpackungen und blauen Tonnen für Pappe und Papier. Vermieter und Hausverwalter müssen in jedem Fall darauf bedacht sein, dass ein solches System korrekt zur Verfügung gestellt wird. Zudem müssen natürlich die Tonnen in regelmäßigen Abständen zuverlässig abgeholt werden.

Bildnachweis:

U.J.Alexander. – stock.adobe.com

Werfen Sie einen weiteren Blick auf das Produkt unter:

Ihren Müll praktisch und bequem entsorgen

Insektenschutz für Zimmerpflanzen: Hilfreiche Mittel

Insektenschutz

Jedes Jahr hat man mit Insekten zu kämpfen, die die eigenen Pflanzen befallen. Dabei ist es egal, ob es Maden oder Fliegen sind, oder andere Insekten. Sie befallen die Pflanze und sorgen im schlimmsten Fall dafür, dass die Pflanze verblüht. Man kann sich aber davor schützen und seine Pflanzen dementsprechend retten. Aber wie?

Biologische und chemische Mittel

Heutzutage gibt es viele chemische, aber auch biologische Mittel, um seine Pflanzen vor Insektenbefall zu schützen. Das wichtigste Kriterium dabei ist es, immer die Packungsbeilage sehr genau zu lesen und die herstellerhinweise zu beachten. So wird gewährleistet, dass man diese Mittel richtig anwendet und keinen Schaden für die Pflanzen oder für sich selbst herbeiführt.

Streumittel und Granulate helfen

Eines der einfachsten Hilfsmittel für die Pflanzen, sind Streumittel oder Granulate. Diese Materialien lassen sich auch in die Erde einarbeiten. Die Wirkung wird bei der Verwendung entfaltet, jedoch sollte man aufpassen, dass diese nicht ins Grundwasser gelangen. Es gibt heutzutage auch schon so genannte Kombigranulate, die als Dünger und Insektenschutz eingesetzt werden können.

Spray und Stäbchen als Alternative

Kübelpflanzen, welche im Innenbereich stehen, werden mit Stäbchen und Sprays geschützt. Das Stäbchen wird für den dauerhaften Insektenschutz genommen, wohin gegen das Spray meist punktuell eingesetzt wird. Die Stäbchen hingegen, in einer Ecke platziert, geben einen Langzeitschutz.

Insektenschutz

Klebefallen für den Außenbereich

Diese Fallen, welche für den Außenbereich entwickelt wurden, sind mittlerweile auch bei Zimmerpflanzen im Einsatz. Mit einem speziellen Leim getränkt, steckt man sie in den Boden in Pflanzennähe. Sie gewähren einen sicheren Schutz vor Maden und Fliegen, und auch andere Insekten werden abgehalten. Dabei ist darauf zu achten, dass der Leim bei höheren Temperaturen nicht abtropft.

Elektronische Insektenfallen zum Schutz

Oft belächelt von Gärtnern aber ein probates Mittel gegen Insekten sind die elektronischen Fallen. In den Zimmern platziert, oder in Gewächshäusern und Wintergärten, halten sie diese Zonen zum größten Teil insektenfrei. Dabei gilt es zu beachten, dass die Falle hoch genug aufgehangen oder gesteckt wird. Das ist erforderlich, damit diese Falle weder Menschen noch Haustiere gefährden können.

Auch Zimmerpflanzen schützen

Aber auch einige Zimmerpflanzen sind in der Lage, Räume insektenfrei zu halten. Da gilt es als Erstes die Geranie zu erwähnen. Der Duft der ätherischen Öle hält besonders Mücken fern und hilft auch gegen andere Insekten. Auch Eukalyptus ist eine solche Pflanze. Besonders der australische Eukalyptus verschönert nicht nur mit seiner Pracht, sondern hält weitestgehend auch andere Insekten und Mücken fern.

Das Fazit

Es gibt die unterschiedlichsten Methoden, seine Räume insektenfrei zu halten. Dabei ist es jedem selbst überlassen, wie man dies anstellt. Am effektivsten sind Pflanzen, die sich und die Räume, und damit alle anderen Pflanzen, insektenfrei halten. Und dies nicht nur im Sommer, sondern das ganze Jahr über. So kann man in Ruhe seine Räume nutzen ohne durch Insekten belästigt zu werden.

 

Bildnachweis:

Pexels

Weitere Tipps zum Schutz gegen Insekten bekommen Sie hier:

Die eigenen vier Wände als insektenfreie Zone: Tipps und Tricks

 

Was sind CPL Türen und wo liegen die Vorteile?

Drei CPL Innentüren nebeneinander

Türen mit einer CPL-Oberfläche sind wahre Multitalente. Egal ob Haustüren, Wohnungstüren in Mehrfamilienhäusern oder Innentüren in einer Wohnung – dieses Material erfüllt auf jeden Fall die Vorgabe, dass die Tür sehr robust ist. CPL steht dabei als Abkürzung für Continuous Pressure Laminate und ist je nach Hersteller bekannt als Lebolit, DuriTop und PortaLit. CPL Türen haben mehrere Vorteile: Sie gelten als widerstandsfähig, verfügen über die geringe Neigung zum Verblassen und Ausbleichen und sind pflegeleicht und sind kratz- und chemikalienfest und sind in vielen Farben und Strukturformen erhältlich und aus diesem Grund sind diese Türen ein wahres Multitalent, die auch mit einem edlen und authentischen Design überzeugen.

Vielfalt und Robustheit

CPL Türen mit Holzstruktur und mit Queroptik erfreuen sich sehr großer Beliebtheit. Darüber hinaus kommen individuelle Dekorpapiere zum Einsatz, die ebenfalls über besondere Effekt verfügen. Diese sind teils statt vertikal horizontal mit moderner Queroptik gefertigt und aufgebracht. In der Regel macht dies einen besondere Eyecatcher aus und sorgt für einen r exklusiven Wohntraum und eine besondere Veredlung der Türen. Die CPL Türen gibt es dabei in der Ausführung als Schiebetür, als Doppelflügeltür und als Eingangstür zu Wohngebäuden und zu Wohnungen. Und selbst als Brandschutztür und als sonstige Funktionstür ist eine CPL Tür erhältlich. Die Türen, die über eine CPL Oberfläche verfügen, weisen eine besonders hohe Robustheit aus. Die künstliche CPL Oberfläche ist dabei sehr robust und hat auch einen optischen Effekt – die Eingangstür und selbst eine Tür, die als Brandschutztür ausgelegt ist von ihrer Funktion her, machen den Raum sehr viel wohnlicher. Besonders gut geeignet im Innenbereich einer Wohnung oder von einem Haus sind diese Türen am Kinderzimmer und auch in Gewerberäumen sowie in Objektwohnungen und natürlich in Mietwohnungen.

Multitalente

Die Türen mit einer CPL Oberfläche – ob als Haustür, Wohnungstür oder Innentür – erfüllen die hohen Qualitätsanforderungen, die man sich so vorstellt und weisen eine hohe
Widerstandsfähigkeit und Robustheit aus. Zum Multitalent werden die Türen mit einer CPL Oberfläche dann, wenn ein edles und authentisches Design für die Tür gewünscht wird, wie eine Holzoptik oder eine edle weiße Tür, die zum Beispiel sehr gut zu den Stuckverzierungen an der Decke in Altbauten passt. Die Türen sind dann die Basis für ein schönes Wohnungen auch dafür, dass die Wohnung recht schnell und zügig wieder vermietet wird an die entsprechenden Interessenten. Auch können solche Türen den Verkaufswert von einem Haus sehr stark steigern. Eine CPL Tür lässt sich dabei sehr gut und einfach mit einem feuchten Lappen reinigen. Nicht benutzt werden sollten für die Reinigung ätzende Reinigungsmittel oder ein Scheuermittel. Eine besondere bzw. weitere Pflege benötigt eine CPL Tür nicht. Allerdings sollte darauf geachtet werden, dass beim Reinigen keine Wassertropfen in die Kanten der Tür laufen.

Bildnachweis:
Elena – stock.adobe.com

Weitere nützliche Infos zu dem Thema finden Sie hier:

In 5 Schritten die passende Tür finden

Die Fensterbank für den Innen- als auch Außenbereich

Granit ist das ideale Material für sämtliche Einrichtungen in den eigenen vier Wänden. Es ist robust, äußerst pflegeleicht und sieht zudem auch noch gut aus. Das Material wertet jeden Wohnbereich auf und überzeugt mit seinen flexiblen Einsatzmöglichkeiten. Welche das genau sind, erfahren Sie in dem folgenden Beitrag.   

https://laindustrialmedia.com/fensterbaenke-fuer-den-aussenbereich-das-sollten-sie-erfuellen/
Fensterbänke schaffen Platz für Deko und Mitbewohner.

Im Innenbereich kann man die Granitplatten für die unterschiedlichsten Zwecke nutzen. Granitplatten eignen sich ideal für Bodenbeläge innerhalb der Küche, des Wohnzimmers oder auch des Badezimmers. Doch besonders in der Küche empfiehlt sich eine Arbeitsplatte aus Granit. Besonders hier überzeugt das Material mit seiner Robustheit und harmoniert bestens mit passenden Küchenschränken und Einrichtungen im Landhausstil. Doch die Robustheit ist auch Grund dafür, weshalb Granit eines der beliebtesten Materialien für Fensterbänke ist. Selbst für den Außenbereich kann man Granit Fensterbänke nutzen. Einmal imprägniert halten sie den äußeren Umweltfaktoren souverän stand und schlagfest sind sie durch ihre Robustheit so oder so. Wenn Sie nun auf der Suche nach einem passenden Anbieter sind, schauen Sie bei granit-discount.com vorbei. Hier können Sie Ihre individuelle Fensterbank nach Ihren Ansprüchen konfigurieren und bestellen.

Eine wunderschöne Ferienwohnung

Chalets mieten
Als Alternative zum Hotel erfreuen sich Ferienwohnungen im Urlaub heute einer zunehmenden Beliebtheit. Das Konzept der Selbstversorgung überzeugt nicht nur Familien mit Kindern, sondern auch Paare oder sogar alleinstehende. Die Auswahl ist breit gefächert, doch bei den Buchungen und den Angeboten gibt es viele Unterschiede.

Kleine Häuser mit großem Komfort

Ob an der Nordsee, in der Eifel oder im Ausland, Chalets mieten immer mehr Urlauber. Hierbei handelt es sich um meist kleine Häuser, die dennoch einen sehr hohen Komfort bieten können. Das Chalet zeichnet sich in der Regel durch den Einsatz von Holz aus. Häufig besteht dieses sogar komplett aus Holz, mindestens die Verschalung besteht jedoch aus diesem nachwachsenden Rohstoff. Typisch ist für ein Chalet-Haus zudem ein flaches Satteldach.
Vor allem durch die günstigen Kosten beim Bau und die umfassenden Möglichkeiten für die Gestaltung erfreuen sich die entsprechenden Unterkünfte im Urlaub einer großen Beliebtheit. Zudem bieten die Chalets eine ganz besondere Atmosphäre. Diese laden also zum Entspannen ein und sind eine gute Möglichkeit, um die Sorgen des Alltags im Urlaub zu vergessen. Letzten Endes darf aber natürlich auch der entsprechende Komfort nicht fehlen. Mit moderner Technik und umfassend ausgestattete Chalets stehen für die Urlauber heute in unterschiedlichen Regionen zur freien Verfügung und die Nachfrage steigt ständig.

Eine umfassende Ausstattung sorgt für mehr Komfort

Wer sich für einen möglichst schönen Urlaub entscheiden möchte, der sollte bei der Auswahl des Ferienhauses oder des Chalets auf eine möglichst umfassende und vollständige Ausstattung achten. Hier gibt es deutliche Unterschiede. Zumindest eine grundlegende Ausrüstung in den vier Wänden sollte vorhanden sein. Dies gilt beispielsweise für Geschirr oder allgemein alle Utensilien in der Küche.
Aber auch Handtücher oder Bettwäsche sollten mit dabei sein, wenn Sie sich für ein Ferienhaus oder für ein Chalet entscheiden. Dies sorgt für deutlich weniger Gepäck, erleichtert die Vorbereitung auf den Urlaub und steigert den Komfort somit deutlich. Ein genauer Blick in die Beschreibungen hilft Ihnen dabei, zu erfahren, welche Utensilien vor Ort zu erwarten sind.
Im Fall der Fälle lohnt sich immer die Entscheidung für eine umfassend und komplett ausgestattete Unterkunft.

Die Bedingungen für den Urlaub sollten genau gelesen werden

Wenn es um eine schöne Ferienwohnung für den anstehenden Urlaub geht, gibt es immer wieder Vermieter, die bei weiteren Gebühren sehr erfinderisch werden und Kosten aufschlagen. Somit wird der Urlaub letzten Endes deutlich teurer als gedacht. Dies gilt beispielsweise für zusätzliche Kosten für Handtücher oder Bettwäsche, für Haustiere oder für die Endreinigung. Hier lohnt sich für den Urlauber also ein genauer Blick in die Bedingungen. Die Vermieter müssen alle eventuellen Kosten hier direkt aufschlüsseln und dem Urlauber eine effiziente Kalkulation ermöglichen. Attraktive Angebote beinhalten immer alle eventuellen Kosten und helfen somit, unangenehme Überraschungen bei der Buchung oder im Urlaub zu vermeiden.
Mehr zu dem Thema kann unter: https://alltagsutensilien.com/sorglos-in-den-urlaub-fahren/ nachgelesen werden.

Ab ins Grüne: Tipps und Tricks für eine gelungene Gartenparty

Bloomingville Geschirr

Das gute Wetter lockt uns alle nach draußen: Zeit für Grill- und Gartenpartys im Grünen! Doch wo fängt man bei der Planung für ein gelungenes Fest mit Freunden oder Familie an? Wir zeigen, worauf es ankommt.

Kühle Getränke dürfen nicht fehlen

Nach einem heißen Sommertag brauchen Gäste vor allem eins – die richtige Abkühlung! Auf der Einkaufsliste stehen meist Bier, verschiedene Softdrinks und spritzige Getränke wie eine frische Weinschorle. Wer seine Gäste so richtig erfrischen möchte, kann aber noch mehr rausholen. Besonders gut kommt im Sommer selbstgemachte Bowle an, wie zum Beispiel eine mit Melone und Beeren.

Einladendes Geschirr als Blickfang

Bloomingville GeschirrKöstliche Speisen, anregende Drinks und gute Gesellschaft – das klingt nach einem tollen Sommerabend. So richtig gut wird es, wenn dann auch noch die Ästhetik stimmt! Die liebevoll zubereiteten Gerichte können Sie auf stilvollem Geschirr präsentieren. Wir haben einen absoluten Geheimtipp: Bloomingville hat für jeden Geschmack etwas zu bieten – ob bohemian, minimalistisch oder traditionell. Mit dem Bloomingville Geschirr bringen Sie Ihre Gäste so richtig zum staunen.

Die richtige Beleuchtung

Sorgen Sie für die richtige Beleuchtung, um den Abend rundum perfekt zu machen. Nachhaltige Beleuchtung mit Solarbetrieb gibt es für kleines Geld zum Beispiel bei verschiedenen Einrichtungshäusern.  Hier finden Sie Lichterketten, Solarleuchten und natürlich auch Kerzen. Diese Lichtquellen lassen sich als indirekte Beleuchtung um den Esstisch herum sowie an kleinen Sitzecken verteilen und sorgen so für gemütliches Flair.

Spaßfaktor hoch 10: gute Spiele erwecken in jedem das innere Kind

Egal ob Ihre Partygesellschaft erwachsen ist oder viele Kinder dabei sind, so haben wir doch alle Spaß an guten Spielen. Wecken Sie den Ehrgeiz in der Runde mit Federball, Fußball oder Kubb (Wikingerschach). Über die Klassiker hinaus ist auch Spike Ball empfehlenswert – und aktuell liegen Sie damit sogar voll im Trend.

Wenn es kalt wird…

Irgendwann kommt immer der Moment, wo es draußen doch ein wenig frisch wird. Doch ein leichtes Frösteln hält uns nicht vom Feiern ab. Für den etwas größeren Geldbeutel empfehlen wir Heizpilze, unter denen es sich kuschlig sitzen lässt. Mehrere Wolldecken sollten natürlich auch bereit liegen. Aber für das volle Gartenparty-Gefühl ist ein Lagerfeuer oder eine Feuerschale ein echtes Muss! Das sorgt für Gemütlichkeit, Wärme und ein nettes Beisammensitzen im Kreis. Und das beste daran: mit gegrillten Marshmallows oder Stockbrot ist gleich für den Mitternachtssnack gesorgt.

Mit ein paar einfachen Tipps lässt sich eine Gartenparty organisieren, die Ihre Gäste so schnell nicht vergessen. Am besten schreiben Sie sich eine To-Do-Liste, damit für den großen Tag nichts in Vergessenheit gerät.

Gemütliches Ambiente im eigenen Zuhause

Das eigene Zuhause sollte mehr sein als nur die eigenen vier Wände, wo man vor allem schläft und die Mahlzeiten zu sich nimmt. Die eigene Wohnung, das eigene Haus sollte vor allem dazu dienen, dass man sich dort zurückziehen und wohlfühlen kann. Es ist sozusagen der Ruheort fernab von Stress und Berufshektik. Ein Ort wo man sich geborgen und geschützt fühlen kann. Damit man diesen Ort auch als eine Wohlfühloase bezeichnen kann, ist es notwendig, dass die ganze Einrichtung eine Atmosphäre von Frieden und Behaglichkeit ausstrahlt. Ist eine Wohnung fast leer oder alles andere als optimal eingerichtet, erzeugt das ein Gefühl von Unruhe und Unausgeglichenheit.

Fenster sind Voraussetzung für Gemütlichkeit

Beste Voraussetzung für Ausgeglichenheit und innere Ruhe sind mit Vorhängen, Rollos oder Fensterläden ausgestattete Fenster. Wer diese Art der Dekoration für Fenster bevorzugt und seinen individuellen Bedürfnissen anpasst, der erzeugt durch eingesetzte Textilien Wohlbehagen und Geborgenheit. Dasselbe gilt auch für Terrassentüren, dazu noch im Außenbereich eine passende Markise und Gemütlichkeit ist im Inneren der Wohnung und auch im Outdoor-Bereich gegeben. Informationen zur passenden Markise Mönchengladbach finden Sie unter lamellogroup.de.

Outdoor-Bereich gemütlich gestalten

Es ist nur Nebensache, ob wir einen Balkon, einen Garten oder eine Terrasse unser Eigen nennen können. Alle drei sind ideale Stellen welche es ermöglichen, nach einem stressigen Tag zu entspannen und sich auszuruhen. Vor allem ein Frühstück in den Sommermonaten auf der Terrasse oder dem Garten und man fühlt sich wie im Urlaub. Vor allem in Gärten eröffnen sich diesbezüglich zahlreiche Möglichkeiten, Aufenthaltsorte und Sitzgelegenheiten abwechslungsreich zu gestalten. Das kann unter anderem eine Sitzreihe auf der Terrasse oder ein Kaffeetisch auf dem Balkon sein. Möglichkeiten dieser Art gibt es viele.

Holz beruhigt

Vorteilhaft ist es, wenn in den Innenräumen das Material Holz vorkommt. Es erzeugt automatisch ein gemütliches Ambiente. Der Rohstoff Holz erzeugt eine Atmosphäre von Gemütlichkeit und Rustikalität. Sind dann noch Esstisch und Stühle aus Holz gefertigt, dann steht der Gemütlichkeit und Behaglichkeit nichts mehr im Wege. Holztreppen kaufen ist eine weitere Option, um für eine Wohlfühlatmosphäre zu sorgen. Nicht umsonst favorisieren viele Häuslebauer als Material Holz.

Sauberkeit gehört dazu

Saubere Böden und saubere Bäder sind ein Muss, damit es in den eigenen vier Wänden gemütlich ist und man sich wohlfühlen kann. Die beste Methode um wirklich Gemütlichkeit in sein Zuhause zu bringen, sind flauschige Teppiche. Es gibt sie in vielen Farben und Formen, sodass zu jedem Design der richtige Teppich zur Verfügung steht. Teppiche erzeugen Wärme von unten und diese verbreitet sich nach oben und im ganzen Raum. Zudem schlucken Teppiche Schall, was eine weitere Voraussetzung für ein gemütliches Ambiente im eigenen Zuhause bedeutet.
Mit den folgenden Beiträgen erhalten Sie weitere Einrichtungstipps.

Hochwertige Möbel richtig schützen

Umzüge sind wohl niemandem besonders lieb. Sie sind nicht nur anstrengend und kosten jede Menge Zeit, sondern bergen auch immer ein gewisses Risiko für alles, was den Wohnraum wechseln soll. Gerade wenn es um wertvolle Möbel, wie zum Beispiel antike Kommoden aus dem Nachlass der Großmutter geht, ist besondere Vorsicht und Sorgsamkeit gefragt. Doch wie kann man hochwertige Möbel wirklich sicher transportieren und sie vor den Gefahren eines Umzuges schützen? Die Antwort liegt denkbar nahe. Denn zum Transport und Schutz von Möbeln gibt es spezielle Stretchfolien, welche optimalen Schutz bieten.

Gegen Eventualitäten abgesichert

Natürlich können Sie ihre Möbel mit entsprechender Sorgsamkeit auch ohne Schutz sicher von A nach B transportieren. Dazu benötigen Sie beispielsweise große Decken oder Bettwäschen. Damit können Möbel gut abgedeckt werden und sind vor Kratzern aller Art geschützt. Zumindest in der Theorie. In der Praxis hat diese Methode jedoch ihre Schwachstellen. Beginnt man Beispielsweise mit dem Transport vom Innenraum in den Umzugswagen, werden bereits erste Mankos klar. Denn die Möbel können erst an ihrem finalen Ort verpackt werden, um eine entsprechende Griffigkeit während des Tragevorgangs zu gewährleisten.

Die Gefahr: während des Transportes zum Wagen kann man leicht an Wänden, Türrahmen und Geländern hängen bleiben und so schon unterwegs erste Kratzer und Schäden verursachen. Mit einer Schutzfolie wäre das nicht passiert. Denn diese schützt nicht nur effektiv vor Kratzern, sondern verhindert beispielsweise auch, dass sich Türen oder Schubladen während des Tragens öffnen und durch unbeabsichtigtes Aufschwingen Scharniere oder Fronten beschädigt werden. So können empfindliche Glastüren im schlimmsten Fall sogar brechen und irreparabel beschädigt sein. Durch die besondere Haptik von Stretchfolien, lassen sich Ihre kostbaren Möbelstücke außerdem gut und sicher greifen, ohne dass das Risiko des Rutschens besteht.

Ein weiterer Vorteil ist der Schutz gegen Feuchtigkeit. Sollte es am Tage des Umzugs regnen, wären die Folgen möglicherweise fatal. Denn Wasser kann auf empfindlichen Oberflächen innerhalb kürzester Zeit Flecken und Ränder hinterlassen oder unter Möbelfolie kriechen und das darunterliegende Holz zum Quellen bringen. Die Folge sind erhabene Wasserflecken und eine mögliche Schimmelbildung.

Risikomoment Autotransport

Sollten Sie ein Möbelstück ungeschützt und unversehrt in den Umzugswagen geladen haben, kann man an dieser Stelle gratulieren. Doch der schwierigste Teil des Transportes kommt erst jetzt. Denn gerade während der Fahrt des Transporters können antike Kommoden und andere wertvollen Möbelstücke leicht beschädigt werden. Durch die Schwingungen und Bewegungen des Autos ist es möglich, dass Decken, welche eigentlich zum Schutz dienen sollten, unterwegs verrutschen und das Möbelstück freilegt. Durch den Kontakt mit anderen Möbeln entsteht nun Reibung oder bewegliche Teile beschädigen die Oberflächen anderer Möbel. Nicht jedoch mit Stretchfolien. Einmal verpackt, gelangen Ihre Möbel sicher an ihr Ziel. Ganz ohne verrutschen.
So überleben auch antike Kommoden und andere Möbel einen Umzug ganz ohne Schäden. Wenn Sie absolut auf der sicheren Seite sein möchten, dann geben Sie den Umzug in die Hände von Profis. Das erspart Arbeit und Zeit, insbesondere bei einem Umzug ins Ausland: Umzug Basel

Mehr zu dem Thema erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

Antike Kommoden und stylische Möbel finden

Tipps für einen problemlosen Umzug

Glasklares Wasser im eigenen Pool

Kurz vor dem Sommer kann man es kaum noch erwarten den Swimmingpool fürs Baden vorzubereiten. Damit die Vorbereitung auch gelingt, sollte auf gute Wasserqualität geachtet werden. Eine gute Wasserpflege ist mit entscheidend, ob der Aufenthalt im Pool Spaß macht oder nicht. In der Regel macht nur glasklares Wasser Freude und das Erlebnis Pool kann ungetrübt in Angriff genommen werden.

Auf richtigen pH-Wert achten

Damit das Wasser möglichst glasklar bleibt, ist eine Pool Filteranlage von poolomio.de ratsam und von Zeit zu Zeit eine chemische Reinigung. Der pH-Wert sollte gemäß Anleitung immer stabil gehalten werden damit das Wasser sauber bleibt. Dabei sollte auch nie außer Acht gelassen werden, da ein falscher pH-Wert auch Augenreizungen und Hautunverträglichkeit herbeiführen kann.

Chemische Reinigung unverzichtbar

Damit eine Ausbreitung von Bakterien und Pilzen vermieden werden kann, sollte das Wasser in regelmäßigen Abständen mit Chlor angereichert werden. Chlor gibt es in Form von Tabletten, welche in Dosierschwimmern eingesetzt werden und eine langfristige Wirkung aufweisen.

Filtern von Chlorwasser

Neben chemischer Reinigung sollte auch auf keinen Fall auf eine Filterung des Wassers verzichtet werden. Das erfolgt mittels Pool Filteranlage, welche das Wasser von größeren Partikeln reinigt. Bei dieser Vorgehensweise wird das Wasser durch den Einsatz einer leistungsstarken Pumpe gereinigt. Schmutzpartikel werden im Filter gefangen gehalten und das gereinigte, also saubere Wasser, in den Pool zurückgeleitet. Je nach Filteranlage kann dieser Vorgang bis zu acht Stunden andauern.

Bequemer ist der Einsatz eines Kartuschenfilters, dabei verbleibt der aufgefangene Schmutz in der Kartusche, diese wiederum muss regelmäßig durch eine neue Kartusche ersetzt werden.

Pool bestmöglich rein halten

Damit die Pool Filteranlage nicht ständig betrieben werden muss, ergibt es Sinn den Pool zwischendurch auch von Hand zu reinigen. Das schließt ein Abfischen von Blättern und Insekten mit ein, eine Absaugung des Bodens mit einem Poolsauger ist ebenfalls eine lohnende Sache. Das hält den Pool nicht nur sauber, sondern verhindert zudem eine Schmierbildung am Poolboden.

Obwohl regelmäßig ein gutes Saubermachen stattfindet, kann es zu Algenbildung im Pool kommen. Erkennbar an einem grünen Schleier im Wasser. Diesbezüglich gibt es eigens dafür gefertigte Algenbekämpfungsmittel.

Abdeckung vom Pool

Damit der Pool von vornherein vor Blättern geschützt ist, kann auf eine Poolabdeckung keinesfalls verzichtet werden. Damit gelangen während ungenutzter Zeit keinerlei fremde Partikel ins Wasser, in der Regel ist bereits eine einfache Abdeckplane ausreichend. Nebenbei wird noch die Filteranlage entlastet und dem Wasser muss weniger Chlor zugesetzt werden. Mehr dazu auf dieser Seite.

Zusammenfassend kann man sagen, dass sämtliche oben empfohlenen Maßnahmen notwendig sind sofern man auf glasklares Wasser im eigenen Pool Wert legt. Diese Tipps richtig umgesetzt und einem tollen Badespaß steht nichts mehr im Wege.

Richtig Streichen – Diese Farben überzeugen durch ihre Qualität

Malerei

Es ist zu empfehlen, sich für hochwertige Farben, wie beispielsweise die Sto Wandfarbe zu entscheiden und so dauerhaft von der hohen Qualität zu profitieren. Hierbei entscheidet auch die Deckkraft, ob ein Anstrich schön aussieht oder nicht. Bei einer geringeren Deckkraft muss man oftmals zweimal oder öfters streichen, bis Ihr alter Untergrund nicht mehr zu sehen ist. Eine günstige Farbe ist daher nicht günstiger, denn sie reicht dann für weniger Quadratmeter Wand.

Malerei

Mit Farben spielen

Um richtig zu streichen und Akzente zu setzen, kann man mit den Farben spielen. Die Marke Sto Color In beispielsweise ist empfehlenswert. Wer warme und dunkle Blau-, Rot- oder Erdtöne wählt, sieht, wie diese beispielsweise angenehm, beruhigend und anheimelnd wirken. Solche Farbtöne bietet beispielsweise auch Sto Fassadenfarben Color Sil In. Damit verkürzt man optisch die Raumtiefe. Wegen dieses Effektes ist sie eher nicht für kleine Räume perfekt. Dunkle Farbtöne wirken allgemein einengend.

Die klassische Innenfarbe von Sto

Wer sich für die Sto Color In entscheidet, wählt eine klassische Innenfarbe. Diese Marken-Farbe hat viele positive Eigenschaften und ist gut füllend, gut deckend und hat die Nassabriebsklasse 3. Sie ist stumpfmatt und hat einen hohen Weißgrad. Des Weitern ist sie TÜV geprüft und tönbar nach dem Color System. Man kann sie perfekt zum Überstreichen von Raufasertapeten nutzen. Erhältlich ist diese Qualitätsfarbe in Gebinden mit 2 Stück, 5 Stück, 10 Stück oder 15 Stück, je nach Bedarf.

Schutz vor Schimmel

Die Sto Color Sil in hingegen bietet außerdem einen natürlichen Schutz vor Schimmel. Das ist bei renoviertem Altbau oder Altbau allgemein empfehlenswert. Es gibt die passende Variante im Online-Shop aus. Diese Farbe kann man zum Bestpreis bestellen, und zwar in jedem zertifizierten Sto Shop. Damit entscheidet man sich hier für eine konservierungsmittelfreie, stumpfmatte Innenfarbe (Dispersionssilikat). Sie hat einen Nassabrieb von 2 und ein Denkvermögen 1 nach EN 13300. Geeignet ist diese Farbe für die Anwendung innen. Damit schaffe man Anstriche mit einem mineralischen Charakter auf Deckenflächen und Wänden. Gerade für sensible Bereiche ist diese Farbe perfekt, wie beispielsweise auch Kindergärten oder Krankenhäuser. Erfahren Sie etwas zu Fassadenfarben mit Lotuseffekt.

Speziell die schimmelhemmende Wirkung ist für hochwertige Sanierungen geeignet, bei schimmelbefallenen Innenflächen. Auch als vorbeugender Anstrich in Schlachthäusern, Brauereien oder Molkereien, also in allen Lebensmittelbereichen, ist diese Farbe empfehlenswert. Mit dieser Sto Wandfarbe wählt man eine konservierungsmittelfreie Variante, die schimmelpilzhemmend ist und den Anforderungen der Lebensmittelhygiene entspricht. Sie ist nichtbrennbar, je nach Aufbau und gut deckend. Der organische Anteil ist dabei kleiner fünf Prozent. Sie ist außerdem lösungsmittelfrei, emissionsarm und weichmacherfrei. Wer sich für eine hochwertige Wandfarbe entscheidet, genießt die tollen Ergebnisse beim Streichen. Qualitativ exklusive Marken wie Sto überzeugen.