Was sind CPL Türen und wo liegen die Vorteile?

Drei CPL Innentüren nebeneinander

Türen mit einer CPL-Oberfläche sind wahre Multitalente. Egal ob Haustüren, Wohnungstüren in Mehrfamilienhäusern oder Innentüren in einer Wohnung – dieses Material erfüllt auf jeden Fall die Vorgabe, dass die Tür sehr robust ist. CPL steht dabei als Abkürzung für Continuous Pressure Laminate und ist je nach Hersteller bekannt als Lebolit, DuriTop und PortaLit. CPL Türen haben mehrere Vorteile: Sie gelten als widerstandsfähig, verfügen über die geringe Neigung zum Verblassen und Ausbleichen und sind pflegeleicht und sind kratz- und chemikalienfest und sind in vielen Farben und Strukturformen erhältlich und aus diesem Grund sind diese Türen ein wahres Multitalent, die auch mit einem edlen und authentischen Design überzeugen.

Vielfalt und Robustheit

CPL Türen mit Holzstruktur und mit Queroptik erfreuen sich sehr großer Beliebtheit. Darüber hinaus kommen individuelle Dekorpapiere zum Einsatz, die ebenfalls über besondere Effekt verfügen. Diese sind teils statt vertikal horizontal mit moderner Queroptik gefertigt und aufgebracht. In der Regel macht dies einen besondere Eyecatcher aus und sorgt für einen r exklusiven Wohntraum und eine besondere Veredlung der Türen. Die CPL Türen gibt es dabei in der Ausführung als Schiebetür, als Doppelflügeltür und als Eingangstür zu Wohngebäuden und zu Wohnungen. Und selbst als Brandschutztür und als sonstige Funktionstür ist eine CPL Tür erhältlich. Die Türen, die über eine CPL Oberfläche verfügen, weisen eine besonders hohe Robustheit aus. Die künstliche CPL Oberfläche ist dabei sehr robust und hat auch einen optischen Effekt – die Eingangstür und selbst eine Tür, die als Brandschutztür ausgelegt ist von ihrer Funktion her, machen den Raum sehr viel wohnlicher. Besonders gut geeignet im Innenbereich einer Wohnung oder von einem Haus sind diese Türen am Kinderzimmer und auch in Gewerberäumen sowie in Objektwohnungen und natürlich in Mietwohnungen.

Multitalente

Die Türen mit einer CPL Oberfläche – ob als Haustür, Wohnungstür oder Innentür – erfüllen die hohen Qualitätsanforderungen, die man sich so vorstellt und weisen eine hohe
Widerstandsfähigkeit und Robustheit aus. Zum Multitalent werden die Türen mit einer CPL Oberfläche dann, wenn ein edles und authentisches Design für die Tür gewünscht wird, wie eine Holzoptik oder eine edle weiße Tür, die zum Beispiel sehr gut zu den Stuckverzierungen an der Decke in Altbauten passt. Die Türen sind dann die Basis für ein schönes Wohnungen auch dafür, dass die Wohnung recht schnell und zügig wieder vermietet wird an die entsprechenden Interessenten. Auch können solche Türen den Verkaufswert von einem Haus sehr stark steigern. Eine CPL Tür lässt sich dabei sehr gut und einfach mit einem feuchten Lappen reinigen. Nicht benutzt werden sollten für die Reinigung ätzende Reinigungsmittel oder ein Scheuermittel. Eine besondere bzw. weitere Pflege benötigt eine CPL Tür nicht. Allerdings sollte darauf geachtet werden, dass beim Reinigen keine Wassertropfen in die Kanten der Tür laufen.

Bildnachweis:
Elena – stock.adobe.com

Weitere nützliche Infos zu dem Thema finden Sie hier:

In 5 Schritten die passende Tür finden